Herzlich willkommen beim Verein für Implosionsforschung



Der "Verein für Implosionsforschung und Anwendung e.V." wurde von Vertretern der Ideen des Forstmannes und Naturforschers Viktor Schauberger und seines Sohnes, Dipl. Ing. Walter Schauberger, gegründet mit der Zielsetzung, deren Ideen mittels der Zeitschrift "Implosion" zu verbreiten.

Gleichzeitig soll damit auch die Bildung von regionalen Arbeits- und Experimentiergruppen zur Überprüfung und Anwendung der Schaubergerschen Ideen angeregt werden.

Jährlich findet im Herbst eine Tagung statt, an der regelmäßig über die neuesten Arbeiten der Vereinsmitglieder berichtet wird, begleitet von eine Ausstellung verschiedenster Modelle.

Ein wesentlicher Aspekt der Vereinsarbeit besteht auch im Nachbau diverser Schauberger-Maschinen, wie sie aus verschiedenen Quellen und Überlieferungen bruchstückhaft erkennbar sind.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über unsere Aktivitäten und Projekte sowie weiterführende Hinweise zu angrenzenden Themengebieten.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und begrüßen Sie gerne im Kreis der Leser oder Tagungsteilnehmer.

 
gez. Klaus Rauber mehr Info´s über den Verein.pdf




 

Aktuelles



++++Aktuell++++

Unsere Herbsttagung findet wieder
statt !

Am 16./17. November 2013
Organisiert vom Verein für Implosionsforschung.

Im Dorfgemeinschaftshaus von
Zell-Unterentersbach
Zeller Strasse 12,
77736 Zell am Harmersbach

PDF - Weitere Info´s zur Herbststagung